Tätigkeit

Die Tätigkeit der St. Galler Choral Stiftung ist ausgerichtet auf die Pflege des Gregorianischen Chorals allgemein und besonders der im Kloster St. Gallen geschaffenen Choralwerke.

  • Die Stiftung informiert über Gottesdienste mit Choralgesängen in der Ostschweiz, über nichtliturgische Aufführungen von Choralwerken, Kurse und Vorträge.
  • Die Stiftung macht Texte und Musik von St. Galler Choralwerken für Aufführungen durch Choralscholen verfügbar.
  • In besonderen Fällen unterstützt die Stiftung Aufführungen von Choralwerken auch finanziell.
  • Sie initiiert und unterstützt Projekte zur Erschliessung und zur Verbreitung der St. Galler Chorals.
  • Sie fördert Studienangebote, die mit Choralwerken vertraut machen.
  • Die Stiftung fördert Kontakte und Austausch unter Choralscholen und die Gründung neuer Choralscholen.

Mit ihren Aktivitäten will die St. Galler Choral Stiftung die Kräfte aller am Choral interessierten Kreise bündeln und in weiteren Kreisen das Interesse an diesem kulturellen Erbe wecken.